Bewerben
Sie sich jetzt auf
ein Stipendium!

Die Frist endet am:
28. Februar 2022

Das Jahrestreffen der Peter Fuld Stipendiat*innen 2021 war ein voller Erfolg!

 

Am Mittwoch, den 22. September fand das Jahrestreffen der Peter Fuld Stiftung statt, bei dem die Stipendiat*innen zusammenkamen, um sich über das Bildungsprogramm und ihr Studium auszutauschen und sich näher kennenzulernen.

Bei strahlendem Sonnenschein und unter strengen Corona-Auflagen trafen sich insgesamt 13 Stipendiatinnen und Stipendiaten, um zusammen mit Geschäftsführer Dr. Kenan Önen und Referentin Anouk Friess an einem gemeinsamen Austausch teilzunehmen.

Die Teilnehmenden unternahmen gemeinsam mit dem Team der Peter Fuld Stiftung einen Ausflug an den Eisernen Steg nahe des Frankfurter Römers, um dann eine Schifffahrt entlang des Mains Richtung Offenbach zu unternehmen. Die jungen Studierenden, Auszubildenden und Schüler*innen kamen aus den unterschiedlichsten Regionen angereist.

Die Stipendiat*innen nutzten die entspannte Atmosphäre auf dem Schiff, um sich über ihre unterschiedlichen Studienrichtungen und Berufsausbildungen auszutauschen und mehr über Frankfurt und die Geschichte der Stadt zu erfahren.

Nachdem die Stipendiat*innen das Schiff verlassen hatten, fanden sie sich in den Räumlichkeiten der Stiftung ein, wo Dr. Önen ihnen einen Einblick in die Stiftungsarbeit gab und ihnen mehr über die bewegende Lebensgeschichte des Stifters erzählte.

Im Anschluss nutzten die Stipendiat*innen das schöne Herbstwetter für ein Fotoshooting im Garten der Stiftung und fanden danach bei einem gemütlichen Abendessen wieder die Gelegenheit, sich über Projekte, Workshops und Seminare der Peter Fuld Stiftung auszutauschen.

Die Idee, eine Sommerakademie zum Thema Nachhaltigkeit zu organisieren, bei denen die Stipendiat*innen u. a. zur Rettung der Weltmeere beitragen, wurde seitens der Teilnehmenden begeistert aufgenommen.

Unsere Stipendiatin, die an der renommierten Hochschule für Gestaltung Offenbach studiert, brachte die schöne Idee ein, ein Filmprojekt über die Peter Fuld Stiftung zu realisieren. Sie möchte die Stipendiat*innen in den Mittelpunkt des Projekts rücken und Porträts über deren Bildungsweg drehen.

Die Stipendiat*innen waren zudem begeistert von der Idee, traditionelle Gerichte ihrer Heimat zu einem Kochbuch zusammenzutragen und tauschten sich über Rezeptideen aus.

Das Jahrestreffen war eine der ersten Gelegenheiten für die neu aufgenommenen Stipendiat*innen, die Stiftung und ihre Mitstipendiat*innen näher kennenzulernen. Alle Teilnehmenden freuten sich über die Möglichkeit des Austauschs und freuen sich auf das nächste Treffen.

Fotocredit: Peter Fuld Stiftung